Weintherapie mit den Bluestherapeuten im Schloss Traismauer

Die Bluestherapeuten sind das musikalische Highlight beim gemütlichen Ausklang des Ersten Traisentaler Weinbegleiterfests am 1. Juni 2019

G’schichten, Gschicht’ln und Gesang über Wein, Weib und Artverwandtes bieten die vielfältigen Bluestherapeuten – diesmal in der Sonderform der Weintherapie – zum Abschluss des zünftigen Ersten Weinbegleiterfest im Schloss Traismauer.

Die Bluestherapeuten, das sind Michael Hütter & Helmut Skorpil, beschäftigen sich mit den erwünschten und unerwünschten Nebenwirkungen des Lebens. Leichtlebigkeit und Vergänglichkeit werden melancholisch, unbeschwert oder auch satirisch betrachtet. Geschichten führen durch das liederreiche Programm, dass man als facettenreiche musikalische Melange aus Blues, Weltmusik, modernes Liedermachterum und Wienerlied sowie Rock & Roll betrachten kann.

Diese Gesamtkomposition erzeugt eine heitere und entspannte Atmosphäre, die das Publikum wegen ihrer Nachhaltigkeit mit Freuden mit nach Hause nimmt. Die Bluestherapeuten beweisen bei jedem ihrer Auftritt eindeutig: Tiefgang kann durchaus unterhaltend sein.

Die Weintherapie der Bluestherapeuten findet am 1. Juni 2019 um 19.30 Uhr im Schloss Traismauer (Hauptplatz 1, 3133 Traismauer) statt.