Bluestherapeuten in Herzogenburg

Die Bluestherapeuten besuchen erneut Herzogenburg und spielen am
30. März 2019 um 19.30 in der Schupfengalerie-Atelier REMI (Kirchengasse2, 3130 Herzogenburg)

Es erwarten euch liederlich bluesige Geschichten und natürlich beste Unterhaltung!

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

 

Aktuelle CD der Bluestherapeuten

Ein deutliches Lebenszeichen geben die Bluestherapeuten in veränderten Besetzung mit ihrer neuen CD. Der Titel der CD  „Es is so, wie´s is“ weist bereits darauf hin, dass auf großartige technische Nachbearbeitung verzichtet wurde.

Der Sound des Duos Michael Hütter (Gesang und Gitarre), mit Helmut Skorpil (Akkordeon) hat sich in Richtung Weltmusik verändert.

Die Produktion und zeigt, dass mit der Stimme und dem Natursound der Instrumente ein tolles authentisches Ergebnis erzielt werden konnte.  Die Akustik-Gitarre und das Akkordeon bringen eine attraktive Klangvielfalt, der musikalische Stil ist differenzierter denn je und hat Live-Charakter.

Der Allrounder Michael Hütter tritt bei dieser Produktion nicht nur als Musiker, Komponist und Textautor in Erscheinung, er ist auch für das Arrangement aller Titel verantwortlich.

Die tiefsinnigen, humorvollen Texte haben wieder den bluesigen Unterton des neuen Wienerliedes, wobei sowohl persönliche Erfahrungen als auch gesellschaftskritische Themen angesprochen werden.

Diese musikalische Melange an feinster Unterhaltung ist sicher eine ideale Möglichkeit den weiterentwickelten Sound der Bluestherapeuten mitzuerleben!

Hier die Hörprobe der aktuellen CD: